Projekt Beschreibung

Downloadbereich

Kontaktinformationen

Produktpräsentation

Firmeninformationen

Übersicht

Herzlich willkommen auf dem virtuellen Stand der Komet Dental Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG

Schauen Sie sich um und treten Sie gern mit uns in Kontakt.

Herzlich willkommen beim virtuellen Auftritt der Komet Dental Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG

Schauen Sie sich um und treten Sie gern mit uns in Kontakt.

Kontaktinformation

  • Kundenservice Verkauf Deutschland

  • 05261/701 – 700

  • Kundenservice@kometdental.de

Experten-Set 4562ST mit Schallspitzen SFM7 und SFD7

Experten-Set für Keramik-Inlays und -Teilkronen nach PD Dr. Ahlers, Dr. Blunck, Prof. Dr. Frankenberger, Dr. Hajtó, Dr. Mörig, Prof. Dr. Pröbster

Inhalt wie Set 4562 jedoch im sterilisierbaren Instrumentenständer, siehe auch Experten-Set 4573ST für Keramik-Kronen

Set 4562ST
Für Keramik-Inlays und -Teilkronen

In Zusammenarbeit mit sechs namhaften Experten aus Klinik und Praxis wurde das Set 4562 zusammengestellt, um die präzise Kavitätengestaltung für keramische Inlays und Teilkronen zu vereinfachen und zu systematisieren. Das Set enthält unter anderem drei neu entwickelte Instrumente, die mit einer Tiefenmarkierung (an dem „D“ für „depth“ in der Figurnummer zu erkennen) ausgestattet sind, um die okklusale Mindeststärke von Keramikrestaurationen zu gewährleisten.

Eine sinnvolle Ergänzung zum Set sind die Schallspitzen SFM7 und SFD7. Durch die halbseitige Belegung der Spitzen bleibt der Nachbarzahn auch bei Berührung unversehrt. Die abgerundeten Winkel der Schallspitzen im Übergang vom axialen zum Schulterbereich ermöglichen eine Präparation der Kavität in perfekter Abschrägung. Diese bildet eine ideale Grundlage zur Abformung der Präparation, sowohl mit herkömmlichen Abformmaterialien als auch mit der optischen Aufnahmetechnik.

Weiterführende Informationen zum Thema “Vollkeramik und CAD/CAM” finden Sie in unserer digitalen Themenwelt.

Okklusionsonlay-Set 4665ST und Schallspitzen SF8868L/R

Okklusionsonlay-Set nach PD Dr. Ahlers, Prof. Edelhoff

Okklusionsonlays.
Die innovative Alternative zur Krone.

Die minimalinvasive Präparation: Okklusionsonlays („Table Tops“).
Zur Versorgung okklusaler Zahnhartsubstanzdefekte im Seitenzahnbereich sind Okklusionsonlays als neue minimalinvasive Behandlungsalternative eingeführt.

Vorteile:
Die durch die Präparation verursachten Zahnhartsubstanzverluste sind deutlich geringer – und die biologischen Risiken ebenfalls.

Nachteil:
Ohne spezielle Instrumente ist die Präparation von Okklusionsonlays bisher technisch schwierig.

Um auch approximal minimalinvasiv arbeiten zu können, wurden passende Schallspitzen, die SFM6 und SFD6, entwickelt. Die perfekte Ergänzung für Veneers im Frontzahnbereich ist das Perfect Veneer Preparations Set 4686ST.

Weiterführende Informationen zum Thema “Vollkeramik und CAD/CAM” finden Sie in unserer digitalen Themenwelt.

Downloadbereich

Broschüre SonicLine

Vollkeramik Kompass CAD/CAM

Firmeninformation Komet Dental

Komet Dental ist der Anfang unserer Erfolgsgeschichte und traditionell der Kern unseres Familienunternehmens. Die Marke Komet entstand im Jahr 1923. Das war auch die Geburtsstunde des Direktvertriebs. Ohne Umweg über den Handel ist seitdem der persönliche Kundenkontakt ein wichtiger Erfolgsbaustein.

Brasseler vertreibt unter dem Namen Komet Dental das weltweit größte Herstellerlieferprogramm an rotierenden Dentalinstrumenten und Systemen, unter anderem für Zahnärzte, Zahntechniker, Kieferchirurgen sowie -orthopäden.

Zum umfassenden Sortiment gehören ausgereifte Standard-Instrumente und innovative Lösungen, die branchenweite Standards setzen.

Neben dem klassischen “Rosenbohrer” gehören zum Beispiel Kronentrenner, Composite-Entferner und Polierer zum breiten Portfolio. Dies wird durch viele weitere Produkte wie unter anderem Wurzelkanalfeilensysteme für endodontologische Behandlungen ergänzt.